Tango argentino

Aktuell


          Tango argentino 2017

Jetzt am kommenden Sonntag 24. September wird das Tanz-Ensemble von TanzZentrum Göttingen vor der Tanzschule, direkt am Wochenmarkt, drei male ein paar Aufführungen vorführen.
Modernes Tango ist auch dabei mit Ulrike Grell und mir.  Wir tanzen improvisiert zur Live Musik :-)
Zuerst um 15 Uhr, dann um 16 Uhr und zuletzt um 17 Uhr. Wir freuen uns wenn ihr vorbeischauen mag.




Nach der Sommerpause startet wieder der Unterricht für die "Trainingsgruppe" im Foyer der Zentralmensa und zwar am Montag 07. August.
Dann am Dienstag 08. August mit "Tango Atelier" im TanzZentrum Göttingen.
Zuletzt am Donnerstag 10. August mit dem Anfängerkurs im Foyer der Zentralmensa. 

Am Sonntag 08. Oktober Teatime Tango im TanzZentrum Göttingen!
Von 16 bis 17 Uhr Unterricht für alle Niveaus (außer absolute Anfänger).
Anschließend freies Tanzen bis 21 Uhr.
Lasst euch das nicht entgehen! Wenn ihr gute Laune tanken wollt, komm einfach vorbei :-)
Ich sorge für gute Musik und ich freue mich auf Besucher von Nah und Fern.







Wann der neuer Anfängerkurs (donnerstags) beginnt, ist noch nicht klar, bzw ich muss auf eine Bestätigung vom Studentenwerk warten, um genau zu sagen, wann es wird. Jedenfalls erst ab Oktober erhalte ich mehr Infos dazu.
Bei Interesse einfach sich bei mir melden. 
matigui@hotmail.com 
Wenn ihr Facebooksnutzer seid, könnt ihr immer bei der Gruppe "Tango in Göttingen" schauen. Da poste ich auch die unterschiedlichen Infos über Kurse, Freies-Tanzen, Tango-Shows, Workshops, etc.







Tango ist ein wunderbarer Improvisationstanz und ihr werdet am Ende, wenn ihr ein Anfängerkurs oder Workshop besucht habt, in der Lage sein auf Milongas (Tanzabend) zu tanzen.  
Natürlich, könnt ihr auch in anschließenden Kursen euren Tanz weiterentwickeln.
Eine Anmeldung ist nicht unbedingt erförderlich!
Ansosnten unter matigui@hotmail.com oder komm einfach vorbei :-)

Der Montagskurs oder "Trainingsgruppe", findet immer im Foyer der Zentralmensa am Campus statt.
Es ist ein fortlaufendenkurs, wo wir uns jedes Monat an einem bestimmten Thema widmen (z.B. Sacadas, Ganchos, Vals, Milonga, etc.). So kann man etwas intensiv verschiedene wichtige Aspekten schauen und sich damit gut außeinander setzen.  Mein Ziel damit ist, dass die Teilnehmer nicht "auswendige Figuren" lernen, denn es darauf im Tango argentino nicht ankommt wie viele Figuren man tanzt/kennt, sondern dass man vorallem versteht, was man dabei tut und sogar später in der Lage ist, das zu ändern oder anders zu tanzen, bzw "improvisieren können" wenn man es will oder braucht.
Pausen gibt es nur z.B. im Sommer, Schulferien, Feiertage, etc.
Man darf jeder Zeit einsteigen und ihr könnt problemlos unangemeldet kommen :-)
Die Trainingsgruppe ist für "Anfänger mit Vorkenntnisse und Mittelstufe Niveau".
Immer von 19.30 bis 21.15 Uhr.
Die letzten 15 Min. sind eher zum austanzen, sich austauschen, unterhalten, weiter üben gedacht.

Art Bezahlung: 10er Karte 100 Euro und 50 für Studenten. Ansonsten pro Termin kostet 14 Euro/ 8 für Studenten.
Komm einfach vorbei! Brauchst du einen Tanzpartner oder eine Tanzpartnerin? Sage mir bescheid und ich versuche jemand zu finden.


Habt ihr Lust auf Tango, aber seid ihr nicht sicher, ob das richtige für euch ist?
"Tango to go" wäre dann eine Antwort auf diese Frage.

"Tango to go" ist ein Projekt, mit der Idee den Tango in verschieden Orte für nicht Tänzer näherzubringen.
So bekommt ihr einen Eindruck über Tango argentino und ob das, das richtige für euch wäre.  Bleibt aufmerksam und schaut, wann die nächsten Gelegenheiten sind :-)

Nächster "Tango to go" für Anfänger/Wiedereinsteiger wird am Donnerstag 30. März
von 19 bis 21 Uhr im Foyer der Zentralmensa am Campus sein.
Kostet 15 Euro pro Person / 8 Euro für Studenten.
Man darf ohne Tanzpartner kommen!
Sollten mehr Führenden oder mehr Folgenden dabei sein, musst ihr nur bereit sein, beide Rollen zu lernen und eventuell tauschen.

Ihr könnt einfach vorbeikommen ohne Anmeldung! :-)








Wann soll ich mit Tango beginnen?







Tango tanzen ist nicht nur Schritte lernen.  Es steckt viel mehr drin.  Es ist schön und harmonisch miteinander tanzen, sich von der Musik führen lassen, auf sich selbst und dem Partner Acht geben.  
Es ist sanft und wild, langsam und schnell, melankolisch und frohlich, ernst und lustig.
Es kann elegant, leidenschaftlich, subtil, diskret, energisch, ruhig, temperamentvoll sein, einfach so unterschiedlich wie wir alle Menschen auch sind.  
Darum kann jeder von uns Tango tanzen, denn es ist nicht nur für bestimmte Art von Menschen, sondern absolut für alle. Gibt euch eine Chance dieser wunderbare Tanz kennenzulernen.
The time is now!



 





Unabhängig von den regulären Kurse, die ich anbiete, leite ich ab und an eine "Practica Especial": 
es ist eine Art Workshop für alle Niveaus (jedoch nicht absolute Anfänger), damit man immer noch "am Ball bleibt" und sich tänzerisch weiter entwickeln kann.  
Da wird immer ein bestimmtes Thema bearbeitet wie z.B. "Verbindung mit dem Partner", "Varianten der Umarmung", "Dynamics Wechseln", und viele andere interessante Inhalte.


 

"Tango in Göttingen auf Facebook" 





Ich habe die Gruppe "Tango in Göttingen" (Facebook) gegründet. So kann man auch über Facebook erfahren, was mit Tango in Göttingen los ist :-) 
Du kannst gerne Mitglied werden. 







Hallo, herzlich willkommen auf meine Webseite. Hier könnt ihr einigen Infos finden was mich und meine Tätigkeit betreffen sowohl in Göttingen als auch in Hannover, Kassel und anderen Städten. Für Fragen oder Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung.
Heute waren schon 1 Besucher (8 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=